Beinwil am See

ß
vv

Ruhebänkli

Die etwa 60 Ruhebänkli auf dem Gemeindegebiet von Beinwil am See sind grösstenteils Eigentum von Verkehrs- und Kulturverein. Im Rahmen vom jährlich stattfindenden "Bänklitag" werden alle Ruhebänkli vom VKB-Vorstand und freiwiligen Helfern geputzt und inspiziert. Danach werden sie von Bänkliwart Peter Eichenberger (Schutzli) nach Bedarf repariert.

Im Frühling 2016 wurden 22 Bänkli die sehr in die Jahre gekommen waren, erneuert. Die grünen Holzlatten wurden durch pflegeleichtere aus blauem Kunststoff ersetzt. Weitere 9 Bänkli, mehrheitlich in der Nähe des Seeufers, wurden im Frühjahr 2017 ersetzt.

Dabei hat es sich für den VKB um eine sehr grosse Investition gehandelt.Um die hohen Anschaffungskosten ein wenig abzufedern, haben wir Firmen und Privatpersonen angeboten, für 500 Franken Gotte oder Götti eines der neuen Bänklis zu werden. Im Gegenzug haben wird die Namen der Paten auf eine Metallplakette an der Rückenlehne eingraviert. die Patenschaft dauert fünf Jahre und kann bei Ablauf für 100 Franken um weitere fünf Jahre verlängert werden.

Wir freuen uns sehr, dass wir für alle 31 Bänkli Gotten und Göttis gefunden haben! Die neuen blauen Sitzbänkli wurden im Mai 16, bzw. April 17 montiert und jeweilsim Beisein der Paten und Behörden offiziell eingeweiht. Ein vom VKB organisiertes Familien-Grillfest rundete die Einweihungen ab.

Übersichtsplan aller Bänkli

Fragen/Kontakt